Baume & Mercier : Symbol inneren Reichtums

Beaume-et-Mercier

Classima GMT (Ref. 10040)

Gehäuse : 18 Karat Rosagold (oder Stahl), Saphirboden Durchmesser : 39 mm Werk : Mechanikwerk mit Automatikaufzug (Soprod 9035) mit durchbrochener und mit Genfer Streifen sowie dem PHI-Symbol dekorierter Schwungmasse Funktionen : Stunden, Minuten, Sekunden, Datum, zweite Zeitzone und Gangreserveanzeige (40 Stunden) Zifferblatt : schwarz (oder weiss bei der Stahlausführung), guillochiertes Liniendekor Wasserdichte : 30 Meter Armband : schwarzes Alligatorleder mit Dornschnalle

Dieser Aphorismus trifft die Neuheiten 2011 der Damenlinie Linea und der Sportlinie Capeland fast so gut wie die Classima automatique GMT in Gold von Baume & Mercier. Ihr zeitloser Stil und ihre Funktionalität machen sie zu einem sicheren Wert für all jene, die die durch das Rotgold noch unterstrichene diskrete Eleganz zu schätzen wissen. Datum, zweite Zeitzone mit 24-Stunden-Anzeige und Gangreserveanzeige überzeugen Liebhaber schöner Mechanik, die von dem durch den Saphirboden des Gehäuses einsehbaren Ballett der durchbrochenen und mit Genfer Streifen dekorierten Schwungmasse begeistert sein werden. Ein weiteres besonderes Merkmal der Classima ist, dass ihre Muse nicht eine Person, sondern eine Region ist: die Hamptons, das schicke Wohngebiet auf den Dünen der amerikanischen Ostküste.


Die Uhrenfachjournalistin beleuchtet weniger bekannte Aspekte der Uhrmacherei und präsentiert auch Neuheiten.

Review overview
})(jQuery)