Business News: Sommer 2017

business news

christoph-grainger-herrAls Krönung seiner zehnjährigen Karriere bei IWC wurde CHRISTOPH GRAINGERHERR nun zu Beginn des Jahres zum CEO der Marke ernannt. Dieser ausgebildete Designer und Innenarchitekt schuf die Grundlagen seiner Berufslaufbahn in diesem Bereich innerhalb von fünf Jahren in London und anschliessend in Zürich, bevor er über das Marketing, die strategische Planung und schliesslich ab 2016 den internationalen Verkauf zu IWC wechselte.

julien-tornareAm Freitag verliess JULIEN TORNARE die Generaldirektion von Vacheron Constantin der Region Asien-Pazifik und startete am Montag den 1. Mai als CEO von ZENITH. Seine Karriere begann er als Verkaufsdirektor bei Raymond Weil, übernahm dann bei Vacheron Constantin im Jahr 2000 die Leitung des Schweizer Markts und dann des US-Markts und war schliesslich internationaler Verkaufsdirektor der Genfer Manufaktur, bis er 2011 nach Hongkong übersiedelte.

laurens-peetersLAURENS PEETERS wurde nach über zweijähriger Aufbauarbeit rund um die Marke zu Beginn des Jahres zum CEO der Uhrensparte von LEBEAU COURALLY ernannt. Er sammelte erste Erfahrungen im Verkauf bei Valentino sowie vor allem während seiner sechsjährigen Tätigkeit für LVMH in Belgien im B2B-Bereich.

daniela-leoneDANIELA LEONE kehrte Anfang des Jahres als Direktorin für Kommunikation und Marketing von PARMIGIANI FLEURIER nach einem einjährigen Intermezzo bei Upfluence in die Uhrmacherei zurück. Zuvor hatte sie 15 Jahre als internationale PR-Managerin bei TAG Heuer gearbeitet und war danach fünf Jahre lang als Marketingdirektorin und Direktionsmitglied bei Victorinox Swiss Army tätig gewesen. 


Mehr Informationen über IWC

Mehr Informationen über Zenith

Mehr Informationen über Parmigiani

Mehr Informationen über Lebeau-Courally

Brice Lechevalier ist Chefredakteur und Mitbegründer von GMT (2000) sowie Skippers (2001) und leitet WorldTempus seit der Integration in das Unternehmen GMT Publishing als Ko-Aktionär. 2012 entwickelte er die Geneva Watch Tour. Seit 2011 dient er als Berater des Grand Prix d’Horlogerie de Genève. Im Bereich des Segelsports zeichnet er seit 2003 für die Veröffentlichung der Zeitschrift der Socitété Nautique de Genève verantwortlich. Er ist ferner Mitbegründer des 2009 ins Leben gerufenen SUI Sailing Awards (offizieller Schweizer Segelpreis) sowie des 2015 erstmals durchgeführten Concours d’Elégance für Motorboote des Cannes Yachting Festival.

Review overview
})(jQuery)