EBERHARD & CO.: 4 gewinnt

eberhard

eberhard watchesChrono 4 130

GEHÄUSE: Stahl satiniert und poliert, wasserdicht bis 50 Meter

DURCHMESSER: 42 mm

WERK: mechanisches Chronographenwerk mit Automatikaufzug (Kaliber EB. 251 ½” – ETA-Basiskaliber 2894-2, 42 Stunden Gangreserve), patentierter Mechanismus von Eberhard & Co. mit 4 aufgereihten Zählern

FUNKTIONEN: Stunden, Minuten, Sekunde, Datum, Chronograph, 24-Stunden-Anzeige und Tachometer

ZIFFERBLATT: grau, versilbert oder schwarz, Zähler azuriert, Datumsfenster bei 12 Uhr, Leuchtindexe und -zeiger

ARMBAND: Carbon Wear grau-schwarz mit persönlich gestalteter «E&C»-Schliesse oder Déclic®-Faltschliesse in Stahl

eberhard watche

Chrono 4 130 Edition limitée

GEHÄUSE: Stahl satiniert und poliert, wasserdicht bis 50 Meter

DURCHMESSER: 42 mm

WERK: mechanisches Chronographenwerk mit Automatikaufzug (Kaliber EB. 251 ½” – ETABasiskaliber 2894 2, 42 Stunden Gangreserve), patentierter Mechanismus von Eberhard & Co. mit 4 aufgereihten Zählern, Platine und Räderwerk des Chronographenmechanismus in DLC®, Räderwerke der Zähler sichtbar

FUNKTIONEN: Stunden, Minuten, Sekunde, Datum, Chronograph, 24-Stunden-Anzeige und Tachometer

ZIFFERBLATT: skelettiert, versilbert oder schwarz, skelettierte Stunden- und Minutenzeiger in Dolchform mit Leuchtspitze

ARMBAND: Carbon Wear grauschwarz mit persönlich gestalteter «E&C»-Schliesse oder Déclic®-Faltschliesse in Stahl

SONDERSERIE: 130 Exemplare

 Zum 130. Lenz rückt Eberhard & Co. eines seiner emblematischsten Modelle ins Rampenlicht: den Chrono 4. 2001 präsentierte die für ihre Chronographen und ihren Innovationsgeist bekannte Marke aus La Chaux-de-Fonds diese Uhr mit neuartiger Zählerstellung. Statt der üblichen Anordnung bei 3, 6 und 9 oder gar 12 Uhr sind alle vier für eine lineare Zeitlesung horizontal aufgereiht. Die Sonderserie Chrono 4 130 mit zwei Referenzen symbolisiert die Quintessenz der Produkte von Eberhard & Co. Die erste, in 130 Exemplaren gefertigte Sonderserie hat ein skelettiertes, versilbertes oder schwarzes Zifferblatt, das den Blick auf den mechanischen Chronographen freigibt. Die Detailliebe spiegelt sich auch in der mit der Ziffer 130 geprägten Krone sowie den Genfer Streifen auf der Schwungmasse wider, die durch den Saphirboden des Gehäuses bewundert werden kann. Bei der zweiten Serie mit unbegrenzter Auflage heben sich die vier Zähler stilvoll von einem wahlweise grauen, versilberten oder schwarzen Zifferblatt ab.

Mehr Informationen über Eberhard & Co.

Das Mitglied der ständigen Redaktion von WorldTempus.com und GMT befasst sich mit Neuheiten und Markenevents.

Review overview
})(jQuery)