Gönnen Sie sich ein Unikate zum Standardpreis

Pièces uniques Une

GMT und sein Online-Partner, das Uhren-Newsportal worldtempus.com, entwickelten zum 16. Geburtstag von WorldTempus gemeinsam mit rund einem Dutzend Marken des Luxussegments eine völlig neuartige Unikatserie, die alle Preissegmente abdeckt. Die ausschliesslich auf worldtempus.com verkauften Uhren bieten eine einzigartige Möglichkeit, ein Unikat zu erstehen, das in den meisten Fällen zum Preis der herkömmlichen Kollektion erhältlich ist. Alle Unikate basieren auf Modellen der Kollektionen 2016 und 2017 und wurden von den Marken eigens für diese Partnerschaft entworfen.
Alle Details und Bestellung unter worldtempus.com

Ulysse-Nardin

Ulysse Nardin

Tourbillon Marine Unikat

BESONDERHEIT: Automatikkaliber UN-128 mit fliegendem Tourbillon und Silizium- Technologie, Gangreserveanzeige auf feueremailliertem Zifferblatt

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Ziffer XVI per Hand auf das Email aufgemalt anstelle der Ziffer IIII bei 4 Uhr

CHF 28’000.-

Urban-Jurgensen

Urban Jürgensen

Ref. 2340 Unikat

BESONDERHEIT: Kaliber P4 mit Handaufzug von Urban Jürgensen mit Stunden, Minuten, kleiner Sekunde, Datum Mondphase, Gangreserveanzeige auf Massivsilber mit Handkörnung, von Hand graviert und lackiert, Zeiger gebläut und Gelbgold mit Gehäuse in Weissgold

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 in Weissgold bei 12 Uhr

CHF 46’550.-

Chopard

Chopard

L.U.C XPS Twist Unikat

BESONDERHEIT: L.U.C-Kaliber 96.12 mit Automatikaufzug und COSC-Zertifikat, extraflaches Gehäuse in Fairmined-Roségold 5N, einzigartiges galvanisiertes und kreisförmig satiniertes Zifferblatt

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Ziffer 16 in Gold auf blauem (statt grauem) Zifferblatt anstelle des Indexes

CHF 18’850.-

Bulgari

Bulgari

Octo Finissimo Automatique Unikat

BESONDERHEIT: flachste Automatikuhr der Welt, Gehäuse und Armband in Leder

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 bei 4 Uhr aus

CHF 12’900.-

Hublot

Hublot

Classic Fusion Titane 42 mm Unikat

BESONDERHEIT: Automatikuhr mit Gehäuse und Lünette in poliertem-satiniertem Titan

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: aufgelegte Zahl 16 auf dem Zifferblatt anstelle des Indexes

CHF 7’800.-

Graham

Graham

Chronofighter Vintage GMT Unikat

BESONDERHEIT: Chronograph mit Automatikaufzug, Grossdatum und zweiter Zeitzone mit 24-Stunden-Skala auf der Lünette

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 in Rot auf der Keramiklünette

CHF 7’450.-

Zenith

Zenith

Pilot Type 20 Extra Special Unikat

BESONDERHEIT: Fliegeruhr mit Automatikaufzug und Unisex-Gehäuse (40 mm), Stahl brossiert

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 bei 12 Uhr

CHF 5’900.-

Tag-Heuer

TAG Heuer

Monza Calibre 17 Unikat

BESONDERHEIT: nummerierter Chronograph mit Automatikaufzug zum 40. Geburtstag der Monza, Titangehäuse

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: stilisierte Zahl 16 auf dem Zifferblatt bei 4 Uhr

CHF 4’900.-

Rebellion

Rebellion

Twenty-One Unikate

BESONDERHEIT: Automatikaufzug mit GMT-Anzeige auf skelettiertem Zifferblatt, Stahlgehäuse mit Saphirbodenöffnung über felgenförmigem Rotor

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 in Rot auf Stundenscheibe

CHF 4’900.-

Bell&Ross

Bell & Ross

Vintage BR126 Aéronavale Unikate

BESONDERHEIT: Chronograph mit Automatikaufzug in Stahl mit Aluminium- Lünette, Saphirboden

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 auf der Lünette von Sternen gerahmt, Gravur «Unique Piece» im Boden

CHF 4’400.-

Anonimo

Anonimo

Militare Unikate

BESONDERHEIT: Automatikaufzug, Bronzegehäuse

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 im Fenster der kleinen Sekunde, Zahl 16 im Kalender rot, persönlich gestaltetes Armband WT16

CHF 3’630.-

Eberhard

Eberhard & Co.

Scafograf 300 Unikate

BESONDERHEIT: Taucheruhr mit Automatikaufzug, Stahl, bis 300 Meter wasserdicht, Gewinnerin der Kategorie Sportuhren beim Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2016

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL: Zahl 16 in Gelb auf dem Zifferblatt bei 4 Uhr

CHF 2’800.-

Brice Lechevalier ist Chefredakteur und Mitbegründer von GMT (2000) sowie Skippers (2001) und leitet WorldTempus seit der Integration in das Unternehmen GMT Publishing als Ko-Aktionär. 2012 entwickelte er die Geneva Watch Tour. Seit 2011 dient er als Berater des Grand Prix d’Horlogerie de Genève. Im Bereich des Segelsports zeichnet er seit 2003 für die Veröffentlichung der Zeitschrift der Socitété Nautique de Genève verantwortlich. Er ist ferner Mitbegründer des 2009 ins Leben gerufenen SUI Sailing Awards (offizieller Schweizer Segelpreis) sowie des 2015 erstmals durchgeführten Concours d’Elégance für Motorboote des Cannes Yachting Festival.

Review overview
})(jQuery)