Austauschbare Armbänder sorgen für Furore

Straps Une (1)

Auch die anspruchsvollsten Zeitmesser greifen heutzutage auf ein Accessoire zurück, das einst ausschliesslich sogenannten Modeuhren vorbehalten war: austauschbare Armbänder. Bei Baume & Mercier, Chopard und Hermès sind die Armbänder von Linea, Happy Sport und Heure H schon lange auswechselbar und kleiden die Uhren zu jeder Saison mit den verschiedensten Farben neu ein. Andere Marken jedoch sind erst kürzlich dem Ruf der Austauschbarkeit gefolgt. Wir stellen Ihnen eine kleine Auswahl an Damenuhren vor, bei denen es genügt, ein einziges Modell zu kaufen, um gleich mehrere zu haben!

ONLINE-AUSWAHL

Straps1

CHOPARD Happy Sport

Bulgari setzt bei den Kollektionen Bulgari Bulgari Lady und Serpenti auf Farbe und Personalisierung als Stilelement. Die Kollektionen versinnbildlichen zwar die Zeitlosigkeit des römischen Stils, passen sich aber dank einer ganzen Reihe von austauschbaren Armbändern an die verschiedenen Stimmungen ihrer Trägerin an. Die neuen Serpenti-Modelle werden z. B. mit zwei zweireihigen Lederarmbändern verkauft, die zusätzlich um eine grosse Auswahl an Farben bereichert werden können. Wie wäre es mit Königsblau oder Rubinrot? Bulgari bietet auf der Website einen sehr praktischen Service: Anhand eines Konfigurators können alle für eine Uhr verfügbaren Armbänder virtuell ausprobiert werden.
Glashütte Original bietet den gleichen Service für die Kollektion Pavonina und die rund 20 bunten Armbänder in Leder oder Satin. Dies gilt auch für Jaeger-LeCoultre mit dem Atelier Reverso. Siegerin der eleganten Metamorphose ist jedoch die höchst feminine, mit erstklassigen Uhrenfunktionen ausgestattete Rendez-vous, die eine Auswahl an Bändern in Alligator- oder Straussenleder sowie Satin bietet.

ALLE MARKEN MISCHEN MIT

Straps2

Die Tambour Moon von LOUIS VUITTON und ihr Reigen austauschbarer Armbänder

Die Quantième Phases de Lune von Blancpain als weitere Damenuhr der hohen Uhrmacherkunst wird mit fünf auswechselbaren Armbändern geliefert. Wer hat gesagt, dass hohe Uhrmacherkunst und ein Tupfer Heiterkeit nicht zusammenpassen? Nichts ist einfacher als ein Armband in schwarzem Satin durch eines aus rotem, nachtblauem oder himmelblauem Alligatorleder zu ersetzen, um eine neue Uhr zu erhalten! Und was soll man zu der sportlich-eleganten Overseas in kleiner Grösse von Vacheron Constantin sagen, die mit drei Armbändern aus Stahl, Leder und Kautschuk verkauft wird? Oder zu der neuen Referenz 7140 Ladies First Perpetual Calendar von Patek Philippe mit grauem Armband, dem ein zusätzliches, türkisfarbenes Armband beigelegt ist?

Straps8

Das E-Strap von FREDERIQUE CONSTANT ist mit einer Schliesse in Edelstahl, Edelstahl mit Roségold- oder Gelbgoldbeschichtung erhältlich

Hublot hat die Namen mehrerer Kollektionen um die Bezeichnung des patentierten Wechselsystems der Marke erweitert. Sei es nun die Big Bang One Click Cuddly Cuff mit ihren Manschettenarmbändern in Leder und Fell, die poppige One-Click Pop Art oder die One Click Steel White Diamonds mit Kautschukarmband: Sie alle haben ein Gesicht, aber vielfältige Facetten.
Die Shine «Etoile» von Raymond Weil verfügt ebenfalls über ein Armbandwechselsystem, das durch Drehen des Uhrenbodens betätigt wird – ganz ohne Werkzeug und völlig ungefährlich für die Maniküre! Quasi im Fingerumdrehen wird die Uhr von ihrem hübschen Edelstahlkorsett befreit, um ein leichteres schwarzes oder rosafarbenes Armband in Repetto-Leder anzulegen.

Straps9

Die Pavonina von GLASHÜTTE ORIGINAL präsentiert sich mit einer ganzen Reihe bunter Armbänder

Bei den Mode-Experten Ralph Lauren und Louis Vuitton dient das Accessoire Armband dazu, ihren Zeitmessern Geltung zu verschaffen. Die klassische RL888 wartet mit einer bunten Armbandpalette in Leder oder Satin auf, während die französische Marke innovativ ein Konzept mit austauschbaren Armbändern anbietet, die mit allen, auch den älteren, Tambour-Modellen kompatibel sind.

DIE VERNETZTEN

Straps7

Big Bang One Click Cuddly Cuff, von HUBLOT

Es liegt in der Natur von Smartwatches, personalisierbar zu sein – nicht zuletzt dank ihrer Armbänder. Die Modular 45 von TAG Heuer, die Summit von Montblanc und die Tambour Horizon Louis Vuitton sind auch für Damen attraktiv. Frederique Constant bietet hingegen das E-Strap, das auf jede mögliche Uhr passt und diese in eine Smartwatch verwandelt. Dieses in mehreren Farben erhältliche Armband verfügt über ein diskretes, vernetztes Modul in der Schliesse.


PAULS POSITION

cadran-paul

Chefredakteur von WorldTempus.com

Was einst ein kniffliges Unterfangen war und den Einsatz von Werkzeugen zur Entfernung der zwei Federstege erforderte (wobei man sorgsam darauf bedacht war, diese nicht zu verlieren!), kann jetzt in einigen – oder auch weniger – Handgriffen erfolgen. Dank austauschbarer Armbänder können Frauen ihre Uhr nun für verschiedene Anlässe passend gestalten und eine Alltagsuhr in einen eleganten Zeitmesser verwandeln, indem sie das Lederarmband durch ein anderes, exotischeres oder durch ein besetztes Armband ersetzen. Es ist in der Uhrenindustrie Usus, kein einheitliches Standardsystem für austauschbare Armbänder anzubieten, sodass es unmöglich ist, die Armbänder einer Marke mit den Uhren einer anderen zu tragen. Nehmen Sie sich also die Zeit, die richtige Wahl zu treffen. World- Tempus bietet Ihnen dafür einen Überblick über alle erhältlichen Systeme und Armbänder.

Straps6

Rendez-Vous Night & Day von JAEGER-LECOULTRE

Straps4

Referenz 7140 Ladies First Perpetual Calendar von PATEK PHILIPPE

Straps3

Shine „Etoile“ von RAYMOND WEIL

Straps5

Heure H von HERMÈS

Das Mitglied der ständigen Redaktion von WorldTempus.com und GMT befasst sich mit Neuheiten und Markenevents.

Review overview
})(jQuery)