ARMIN STROM: Im Einklang

Focus-Armin-Strom

Mirrored Force Resonance

GEHÄUSE: Stahl, Saphirglas und -boden, wasserdicht bis 50 Meter

DURCHMESSER: 43 mm, Höhe 13 mm

WERK: Mechanikwerk mit Handaufzug, Kaliber ARF15 mit dualem Regulator und Resonanz-Kupplungsfeder

FUNKTIONEN: dezentrale Stunden und Minuten, Zwillingsanzeige der kleinen Sekunde, Nullstellung

ZIFFERBLATT: weiss und skelettiert

ARMBAND: blaues Hornback-Alligatorleder, zusätzliches Armband in blauem Kautschuk, Dornschnalle in Stahl

LIMITIERTE SERIE VON 50 EXEMPLAREN

Die für Uhren mit skelettiertem Manufakturwerk bekannte Marke Armin Strom hat die Uhrenwelt mit einer Uhr überrumpelt, von der es in der Geschichte der Uhrmacherei nur wenige gab. Ihre Mirrored Force Resonance bedient sich des bekannten Prinzips der Resonanz, jedoch mit einem vollständig neuen Ansatz. Dieses physikalische Phänomen beruht auf der natürlichen Synchronisation zweier schwingender Körper, in diesem Fall der zwei vollständigen Regulierorgane einer Uhr. Nur lässt Armin Strom sie nicht durch den Austausch von Vibrationen harmonisieren, sondern hat sie durch eine Kupplungsfeder verbunden. Dieses grosse und feine Teil ist an jeder der beiden Spiralen befestigt. Es beschleunigt und verbessert deren Synchronisation. Gleichzeitig ist die Zeitmessung exakter, da diese schneller und leichter durch einen konstanten gegenseitigen Ausgleich der beiden Unruhen erwirkt wird. Das Ergebnis ist ein optischer Genuss. Denn Armin Strom präsentiert alles auf der Zifferblattseite: Feder, Unruhen und die doppelte kleine Sekunde. Spektakulär. Besonders bei dieser Water-Version, die von einem Farbenspiel in Stahl, Weiss und Blau geprägt ist.

Der Uhrenfachjournalist und regelmässige Korrespondent für WorldTempus.com schreibt unsere Rubrik Innovation in einem für alle verständlichen Stil.

Review overview
})(jQuery)