Paul O’Neil
Paul O’Neil 46POSTS

Der Chefredakteur von WorldTempus.com liefert den GMT-Lesern eine Zusammenfassung des vergangenen Quartals.

Richard Mille hat die Entwicklung der Verbundwerkstoffe viel weiter vorangetrieben als jede andere Uhrenmarke. Letztes Jahr eröffnete ihr Partner NTPT® in der Schweiz eine

0

Uhren kann man fühlen, sehen, hören und sogar riechen. Unsere Rezeptoren reagieren auf sie, aber sprechen Uhren auch wirklich alle unsere Sinne an? Wir nehmen

0

GEORGES KERN wurde diesen Winter an die Spitze der Sparte Uhren, Marketing und Digitales gewählt und ist der neue starke Mann der Gruppe Richemont,

0

Aufgrund der Olympischen Spiele, der weltweiten Fussball-Events und des GPHG in Genf drehte sich in den vergangenen Monaten auch in der Uhrenindustrie fast alles

0

Im Zeitalter des Internets kommt es oft vor, dass der Kunde, der zum Kauf seines von ihm auserwählten Objekts den Laden betritt, besser informiert

0

Obwohl die Baselworld alles andere als düster verlief, braucht die Uhrenindustrie händeringend frischenWind in den Segeln. Können die jüngsten personellen Veränderungen auf höchster Ebene

0

2015 fiel der SIHH mit einem abrupten Anstieg des Schweizer Franken zusammen, der sich direkt auf die ganze Schweizer Uhrenindustrie auswirken sollte. In diesem

0

Die Ausstellung zur Feier des 200. Geburtstags von Ferdinand-Adolph Lange machte in der Schweiz ausschliesslich in der Zürcher Boutique von Les Ambassadeurs Halt. Einige

0

Angesichts der starken Persönlichkeit und der unglaublichen Erfolgsstory von Jean-Claude Biver in der Uhrenindustrie ist es kaum überraschend, dass sich jemand anerbot, eine Biografie

0

«Was können wir gemeinsam unternehmen?» Zwei Männer in den 30ern stellten sich just an der Schwelle zum dritten Jahrtausend von dem Wunsch beseelt, ein

0

Die bedeutendsten Konzerne verzeichnen weiterhin ein bescheidenes Wachstum (die jüngste Gewinnwarnung von Richemont hatte nicht direkt etwas mit den Leistungen der Uhrensparte zu tun),

0

Dem ersten uhrmacherischen Höhepunkt des Jahres ging leider ein Tiefpunkt voraus. Die Schweizerische Nationalbank hat beim Entscheid, keine weiteren Euros zu kaufen und somit

0

CEOs, PR-Manager und Verkaufsverantwortliche zahlreicher Marken sammelten im vergangenen Quartal durch Reisen zu den Uhrenmessen eine imposante Menge an Flugmeilen: Mexiko-Stadt (SIAR), London (SalonQP),

0

Chronoswiss nutzte die Sommerpause, um den neuen, mit einer Fertigungseinheit ausgestatteten Geschäftssitz mitten im Herzen von Luzern einzuweihen, d.h. der Stadt, die laut bestimmten

0

Vielleicht geht nun die Ära der UFUOs (Unbekannte fliegende Uhren-Objekte) und der imposanten XXL-Uhren zu Ende und wird von einer Rückkehr zu klassischeren Werten

0
})(jQuery)