Richard Mille hat die Entwicklung der Verbundwerkstoffe viel weiter vorangetrieben

0

Die durch eine neue Expansionsphase gestärkten Uhrenmarken zaubern Innovationen auf

0

Uhren mit Saphirgehäuse sind der Gipfel der Uhrmacherkunst – nicht nur bezüglich ihrer Preise, sondern vor allem, weil sie perfekt konzipierte Zeitmesser voraussetzen. Was eignet

Uhren kann man fühlen, sehen, hören und sogar riechen. Unsere Rezeptoren reagieren auf sie, aber sprechen Uhren auch wirklich alle unsere Sinne an? Wir nehmen

Chopard L.U.C XPS,Chronometer mit COSC-Zertifikat und «Poinçon de Genève»   Pünktlichkeit war für Könige vielleicht ein Zeichen von Höflichkeit, aber keine persönliche Herausforderung. Für die absolutistischen Monarchen des

Sie ist eine Klasse für sich und alles andere als nebensächlich. Die sowohl sportliche als auch elegante Sportuhr ganz aus Stahl ist der Inbegriff

THE HEART OF ROLEX PRECISION TIMEKEEPING : the Parachrom hairspring and the balance wheel using the Microstella system Gütesiegel «POINÇON PATEK PHILIPPE» Kaliber PATEK PHILIPPE 240 Ganggenauigkeit ist

Massarbeit hält nach und nach auch in der Uhrmacherei Einzug, zwar nicht für jedermann, aber doch zu überschaubaren Kosten. Das beinahe erschwingliche Alleinstellungsmerkmal stützt

Der Entwurf jeder einzelnen Uhr erfordert eine genaue Überprüfung der optimalen Anpassungsfähigkeit an den menschlichen Körper. Diese Regeln der Ergonomie erfassen alle Bereiche der

Weniger ist eindeutig mehr. Der anhaltende Trend in der Uhrmacherei lässt sich in vier Worten zusammenfassen: vereinfachen, veredeln, weglassen und verfeinern. Das Ergebnis sind

Am Rande der klassischen Komplikationen existiert eine Vielfalt von ungewöhnlichen, teilweise unvergleichlichen Funktionen. Ein Panorama verkannter Spezialitäten, die den Reichtum der Uhrmacherei ausmachen.

Wie alle Marine-Chronometer des 18. Jahrhunderts vor ihm verkörpert das Chronometer Ferdinand Berthoud FB 1.4 das ultimative Streben nach Präzision. Das Chronometerkaliber mit Tourbillon

Patek Philippe stellt mit einer neuen Spirale sowie einem neuen Zwei-Zeitzonen-System erneut seine technologische Meisterhaftigkeit und Dynamik unter Beweis.

Schöne und schnelle Autos reimen einst wie heute mit Traum und Statussymbol. Die Automobilindustrie diente der Uhrmacherei seit jeher als Inspirationsquelle, und beide verschmelzen

Noch nie waren Uhren mit Läutwerk so musikalisch, so flach, so zahlreich und so sicher und vor allem so innovativ! Ein Überblick über melodiöse

Werkstoffinnovationen erobern weiterhin die Uhrmacherei. Leichter, härter, selbstschmierend – die Metalle und Keramiken von morgen halten bereits heute Einzug.

1 2 3
})(jQuery)