Brice Lechevalier 2488POSTS

Brice Lechevalier ist Chefredakteur und Mitbegründer von GMT (2000) sowie Skippers (2001) und leitet WorldTempus seit der Integration in das Unternehmen GMT Publishing als Ko-Aktionär. 2012 entwickelte er die Geneva Watch Tour. Seit 2011 dient er als Berater des Grand Prix d’Horlogerie de Genève. Im Bereich des Segelsports zeichnet er seit 2003 für die Veröffentlichung der Zeitschrift der Socitété Nautique de Genève verantwortlich. Er ist ferner Mitbegründer des 2009 ins Leben gerufenen SUI Sailing Awards (offizieller Schweizer Segelpreis) sowie des 2015 erstmals durchgeführten Concours d’Elégance für Motorboote des Cannes Yachting Festival.

Die Manufaktur Piaget besitzt bereits das flachste Automatikwerk der Welt (1200P) und setzt jetzt nach dreijähriger Forschung und Entwicklung mit einem doppelten Rekord in

0

Die jüngste spektakuläre Kreation von Christophe Claret, Soprano, vereint ein Mechanikwerk mit Handaufzug und Tourbillon als ein Klassiker der Manufaktur mit einer vollständig überarbeiteten

0

Auf diesem Foto von 1912 trägt Jacqueline Hermès ein von ihrem Vater entwickeltes geniales Lederarmband mit integrierter Taschen-uhr. Ein Jahrhundert später nutzt die Marke

0

Die innovative Marke Hautlence mit der originellen Zeitanzeige – springende Stunden und retrograde Minuten dank exklusivem Pleuelstangen-System – präsentiert die eigenen Codes in einer

0

Der inzwischen in den wohlverdienten Ruhe-stand getretene Skirennfahrer Didier Cuche gibt seinen Namen für eine Minikollektion der zwölf-eckigen Admiral’s Cup 44 Chrono Centro her,

0

Wen wundert es, dass Carole Leforestier am Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2012 den Preis des besten Konzeptuhrmachers (Prix du Meilleur Horloger Concepteur) erhielt?

0

Seit Audemars Piguet 1882 die erste Taschenuhr «Grande Complication» präsentierte, strebt die Marke unermüdlich danach, die drei traditionellen Funktionen dieses Modells zu vereinen: Chronograph

0

  Bernard Fornas und Richard Lepeu werden im April 2013 das Zepter von Johann Rupert und somit gemeinsam die Generaldirektion der Richemont-Gruppe übernehmen. Johann Rupert

0

Clarence, Genf Das vor einem halben Jahrhundert von der Familie gegründete und noch heute selbst geführte Einzelhandelsgeschäft liegt direkt an der Genfer Uhren-Route und bietet

0

Diese grosse, am SIHH 2013 im Rahmen der Sonderkollektion zum 180. Geburtstag von Jaeger-LeCoultre (siehe Artikel Seite 58) präsentierte Komplikation, die nicht weniger komplex

0

Graff in Gstaad Die neue Graff-Boutique im Hotel Alpina Gstaad, die zweite der Marke nach jener im Grand Hotel Park in diesem luxuriösen Skiort, ist

0

TAG Heuer in Genf TAG Heuer wird nach der ersten in Luzern nun die zweite Schweizer Boutique Ende November in Genf eröffnen. Neben einer herausragenden

0

TAG Heuer in New York Die zwei treuen TAG-Heuer-Partner Cameron Diaz und Leonardo DiCaprio haben sich erstmals gemeinsam am glamourösesten Abend in ganz New York

0

Nachdem die ersten drei Ausgaben des Forums der Hohen Uhrmacherkunst im World Economic Forum stattfanden, wurde die vierte Ausgabe mit dem Thema Time to

0

Frankreich hat das Triple A verloren, doch das Duo Faust hat für die 6. Ausgabe ihrer Uhrenmesse Belles Montres 6 x 10 Marken für

0

Obwohl Rafael Nadal, erster Tennisspieler der Welt, der all seine Spiele mit einer Tourbillonuhr am Handgelenk spielt (und Turniere gewinnt!), derzeit nicht spielen kann,

0
})(jQuery)